Friends With Books 2016

Infos

10. bis 11 Dezember 2016, 11–19 Uhr

Eröffnung: Freitag 9. Dezember um 18 Uhr

Friends With Books – Art Book Fair

Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin (Rieckhallen) Eintritt frei

Über 160+ Künstler und Verleger präsentieren ihre Künstler- und Kunstbücher, begleitet von
einem öffentlichen Rahmenprogramm mit Lesungen, Buchpräsentationen, Diskussionsrunden,
Performances und künstlerische Interventionen, die die Bandbreite des künstlerischen
Publizierens heute abbilden. In den letzten Jahren ist für viele zeitgenössische
Künstler das Publizieren ein wesentlicher Teil ihrer Arbeit geworden. Sei es im Eigenverlag,
in Form von selbst produzierten Heften, sei es mit aufwendig gestalteten Künstlerbüchern,
regelmäßig erscheinenden Magazinen, Blogs, Performances oder Lecture Performances.
Berlin ist seitdem ein Zentrum dieser künstlerischen Produktionsform geworden.
Das Veranstaltungsprogramm präsentiert in Partnerschaft mit Institutionen und Verlagen
Gesprächsrunden und Buchpräsentationen: Defne Ayas, Witte de With; Winfried Huet von
GAGARIN im Gespräch mit Olaf Nicolai; Jonathan Monk mit John Holten, Broken
Dimanche Press; Christian Berkes (botopress), Jörg Franzbecker and Heimo Lattner
(Berliner Hefte), Achim Lengerer (Scriptings), Yves Mettler (Zeitschrift), Janine Sack (A
Book Edition), and Simon Worthington (Mute) vom Kollektiv DHL – Drucken Heften Laden
mit Uwe Sonnenberg; Stefanie Seufert mit Reinhard Braun, Camera Austria
International; Gerhard Theewen vom Salon Magazine mit Karin Sander; Lou Cantor mit
Ariane Müller (Starship), Sternberg Press; Daniela Comani und Doron Sadja, Edition
Patrick Frey; Darío Corbeira, Jorge Miñano, Miguel Ángel Rego und Hugo López-
Castrillo, brumaria.

Die temporäre Ausstellung it is this flash itself that seduces zeigt Mini-Installationen und Performances von
Bettina Allamoda, Marc Bijl, Beni Bischof, Discoteca Flaming Star, Brian Kennon und
Jasper Sebastian Stürup. Zusätzlich werden Einzelpräsentationen von Sveinn Fannar
Jóhannsson, und Lewis & Taggart/The Museum of Longing and Failure, Künstlern zu
Gast im Künstlerhaus Bethanien gezeigt.

Editionen: Das FRIENDS WITH BOOKS Künstlerposter gestaltet Monica Bonvicini. 25
Exemplare jeder Edition sind signiert und nummeriert zu einem Preis von 50 € erhältlich,
Erik Steinbrecher hat exklusiv für FRIENDS WITH BOOKS SCREW entworfen, eine
Bronzeedition, 26 cm, in einer Auflage von 5, zu einem Preis von 800 €.
FRIENDS WITH BOOKS wird organisiert von Vanessa Adler, argobooks und der Kuratorin
Savannah Gorton. FRIENDS WITH BOOKS ist ein Verein, gegründet 2014, und hat sich
zum Ziel gesetzt, dem zeitgenössischen Künstlerbuch sowie Kunstpublikationen zu einer
größeren Sichtbarkeit verhelfen. Die jährliche Berliner Messe, ein akademisches
Rahmenprogramm und Partnerschaften mit Kulturinstitutionen bringen das interessierte
Publikum mit Künstlern und Kunstverlagen zusammen.

160+ TEILNEHMER :
&: christophe daviet-thery, Paris I *[asterisk], Århus I 2nd Cannons Publications, Los
Angeles I adocs publishing, Hamburg I Afterall, London I Ahorn Books, Berlin I Bettina
Allamoda, Berlin I Anagram Books, London I Arch+, Berlin I Archive Books, Berlin I
argobooks, Berlin I atelier iii, Paris/Tokio I ATLAS Projectos, Lissabon I Back Bone
Books, Berlin I Clara Bahlsen, Berlin I Belser, Stuttgart I Berlin Biennale for
Contemporary Art, Berlin I berlinartbooks, Berlin I Beni Bischof/Laser Magazin, St.
Gallen I Black Palm, Berlin I Boabooks, Genf I Boekie Woekie, Amsterdam I BOM DIA
BOA TARDE BOA NOITE, Berlin I Book Works, London I Brinkmann & Bose, Berlin I
Broken Dimanche Press, Berlin I brumaria, Madrid I bruno, Venedig I Bücher & Hefte
Verlag, Leipzig I Camera Austria International, Graz I Lou Cantor, Berlin I ChertLüdde,
Berlin I Corraini Edizioni, Mantova I Anita Di Bianco, Berlin/New York I Discoteca
Flaming Star, Berlin I Brad Downey, Berlin I Drittel Books, Berlin I edition fink, Zürich I
Edition Patrick Frey, Zürich I Edizioni Periferia, Luzern I Edition Taube, Stuttgart I
Farbvision, Berlin I Flanders Arts Institute, Brussels I Fluens Forlag, Kopenhagen I
Fucking Good Art, Rotterdam I FUKT, Berlin I GAGARIN, Antwerpen I Good Times &
Nocturnal News, Stockholm I Goss Press, New York I THE GREEN BOX, Berlin I Hand
Art Publisher, Berlin I handpicked Tokyo/Berlin, Tokio/Berlin I Hatje Cantz, Berlin I
Homeparkpress, Hamburg I Humboldt Books, Mailand I hurricane publishing,
Kopenhagen I ImageMovement, Berlin I JB. Institute, Berlin I Jonas Verlag / VDG
Weimar, Weimar I Journal of Aesthetics & Protest, Leipzig/London/Los Angeles I Miriam
Jung, Berlin I Jungle Books, St. Gallen I Kerber Verlag, Bielefeld/Berlin I Geirmundur
Klein, Antwerpen I Helga Maria Klosterfelde Edition, Berlin I Kultur & Gespenster,
Hamburg I Künstlerhaus Bethanien, Berlin I KW Institute for Contemporary Art, Berlin I
La Plaque Tournante, Berlin I LAGE EGAL, Berlin I Ines Lechleitner, Berlin I antoine
lefebvre editions, Paris I Achim Lengerer, Berlin I Lodret Vandret, Kopenhagen I Louise
Guerra, Paris I Lubok Verlag, Leipzig I Lugemik, Tallinn I MA BIBLIOTHÈQUE, London I
Sara MacKillop, London I malenki.net, Bielefeld I Martin Schmitz Verlag, Berlin I
Materialverlag HFBK, Hamburg I MD72/Elgarafi, Berlin I MER. Paper Kunsthalle, Ghent I
Merve, Berlin I Yves Mettler, Berlin I Dan Mitchell/Hard Mag, London I MMKoehn Verlag,
Berlin/Leipzig I Jonathan Monk, Berlin/Rom I mono.kultur, Berlin I MOREpublishers,
Brüssel I Motto Books, Berlin I Ariane Müller, Berlin I Multinational Enterprises, Oslo I
The Museum of Longing and Failure, Bergen I The Name Books, Basel I NERO, Rom I
Olaf Nicolai, Berlin/Leipzig I Occasional Papers, London I Occulto, Berlin I OEI magazine
/ OEI editör, Stockholm I Onomatopee, Eindhoven I Palefroi, Berlin I Kirsten Palz, Berlin I
PANTOFLE BOOKS, Tilburg I The Paper Channel, Tel Aviv I Paper Monument, New York
I Paraguay, Paris I Peres Projects, Berlin I Pluto Press, London I PogoBooks, Berlin I
Pork Salad Press, Kopenhagen I possible books, Berlin I pro qm, Berlin I PUNCH,
Bucharest I rakete.co, Berlin I Raum der Publikation/Muthesius Kunsthochschule, Kiel I
RAUM Italic, Berlin I Red76, Minneapolis I Red Sphinx, Berlin I Revolver Publishing,
Berlin I Ricochet.cc, Berlin/Buenos Aires I Roma Publications, Amsterdam I Salon Verlag
& Edition, Köln I Karin Sander, Berlin I SAN ROCCO Magazine, Mailand I Anne
Schwalbe, Berlin I Stefanie Seufert, Berlin I Alexandre Singh, New York I Space Poetry,
Kopenhagen I Sprüth Magers, Berlin I Starship, Berlin I Erik Steinbrecher, Berlin I
Sternberg Press, Berlin I Studio Jung, Berlin I Swiridoff Verlag, Künzelsau I TEXTE ZUR
KUNST, Berlin I Textem, Hamburg I Theater der Zeit, Berlin I Gerhard Theewen, Köln I
Ugly Duckling Presse, New York I Valiz, Amsterdam I Verlag Anton Pustet, Salzburg I
Verlag für moderne Kunst, Wien I Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln I
Verlag Silke Schreiber, München I Verlagsgruppe Seemann Henschel Leipzig I Vexer,
St. Gallen I vonhundert, Berlin I Sergej Vutuc, Heilbronn I Westphalie Verlag, Wien I
White Fungus, Taichung I Wienand Verlag, Köln I Witte de With Center for
Contemporary Art, Rotterdam I Wordpharmacy, Pietrasanta I Yard Press, Rom I Zavod
P.A.R.A.S.I.T.E., Ljubljana I ztscrpt, Wien