Call for Films: Architektur.Film.Sommer 2018

Infos

Eine Kooperation des Az W mit wonderland – platform for european architecture und dem MuseumsQuartier Wien.

Für die sechste Ausgabe des internationalen Open Air Architekturfilmfestivals im Hof des Architekturzentrum Wien im August 2018 suchen wir Dokumentarfilme, Kurzfilme, Experimentalfilme und Animationen zum Thema »Aus Alt mach Neu«.

Der »Architektur.Film.Sommer 2018« widmet sich zukunftsorientiertem Wohnen und Zusammenleben. Insbesondere richtet sich der Fokus dabei auf den Umgang mit bestehender sowie der Revitalisierung leerstehender bis desolater Infrastruktur im urbanen und ländlichen Kontext. Gesucht sind Filme zu Wohn- und Geschäftsbauten sowie öffentlichen Räumen im Hinblick auf gegenwärtige und zukünftige innovative
(Neu-)Nutzungen. Funktionieren die Wohnmaschinen der Moderne und Postmoderne noch? Was geschieht mit leerstehenden Geschäftsflächen und gibt es Konzepte, Grünraum verschlingende Gewerbegebiete ökologisch und sozial aufzuwerten? Wie lassen sich Revitalisierung und eine mögliche kleinteilige Neunutzung alternativ und kooperativ finanzieren?

Positive Beispiele sollen ebenso Teil des Filmprogramms sein wie Beispiele einer vernachlässigten Instandhaltung oder Fehlplanung. Ziel des Festivals ist es, einen breit angelegten Diskurs anzuregen.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN + EINREICHUNTERLAGEN

Einreichfrist: bis 28. Februar 2018, 23:59
Kontakt: Lene Benz, benz@azw.at