Militant Image – Workshop im Rahmen des steirischen herbst

Infos

Militant Image – Workshop im Rahmen des steirischen herbst

9.10.–10.10.2014

mit: Urban Subjects (CA/AT), Marina Gržinić (SI), Jaleh Mansoor (CA), Stefan Römer (DE), Sandra Schäfer (DE)

 

Der Workshop bietet Platz für jeweils ca. 15 Personen. Die Kosten betragen 130 EUR, Unterkunft und Verpflegung ist inkludiert.

Intro

Wie lässt sich die Rolle von Bildern als Moment der Teilhabe an Formen der Militanz heute denken? Massenmedien und Kunst strotzen vor Bildern des Protests und Aufstands. Doch ein Bild von Militanz ist nicht zwangsläufig ein militantes Bild. So wie Militanz selbst eine soziale Beziehung darstellt, die stets geteilt werden muss, um entfesselt werden zu können, müssen auch militante Bilder Repräsentation und Politik, Gemeinschaft und Handlung affektiv kurzschließen. Der Workshop des kanadisch-österreichischen Research-Kollektivs Urban Subjects, Co-Kurator der Camera Austria-Ausstellung „The Militant Image“, diskutiert künstlerische Beiträge, Texte, Filme sowie deren diskursive Grundlagen. In der Debatte mit weiteren Gästen werden die verzweigten Spuren militanter Forschung, postkolonialer Filmproduktion und aktuelle Debatten um poor images und migrant images verhandelt.

http://lot.at/about/info

logo

Ansichten

  • Militant Image – Workshop im Rahmen des steirischen herbst 9.10. & 10.10.2014 mit: Urban Subjects (CA/AT), Marina Gržinić (SI), Jaleh Mansoor (CA), Stefan Römer (DE), Sandra Schäfer (DE)

  • Militant Image – Workshop im Rahmen des steirischen herbst 9.10. & 10.10.2014 mit: Urban Subjects (CA/AT), Marina Gržinić (SI), Jaleh Mansoor (CA), Stefan Römer (DE), Sandra Schäfer (DE)

  • Militant Image – Workshop im Rahmen des steirischen herbst 9.10. & 10.10.2014 mit: Urban Subjects (CA/AT), Marina Gržinić (SI), Jaleh Mansoor (CA), Stefan Römer (DE), Sandra Schäfer (DE)

  • Militant Image – Workshop im Rahmen des steirischen herbst 9.10. & 10.10.2014 mit: Urban Subjects (CA/AT), Marina Gržinić (SI), Jaleh Mansoor (CA), Stefan Römer (DE), Sandra Schäfer (DE)

/