Stay With Me: Artists’ Diaries from Istanbul

Salon für Kunstbuch 21er Haus, Wien Die Ausstellung „Stay with me“ versammelt Notiz- und Tagebücher von mehr als 60 Künstlerinnen und Künstlern, die im Zusammenhang mit ihren Erfahrungen während der Gezi-Park-Proteste 2013 in Istanbul entstanden sind. Im Frühling kam es in Istanbuls Gezi-Park zu Protesten gegen Pläne für dessen städtebauliche Zukunft. Die sich in den […]

Read more


Ellen-Auerbach-Stipendium für Fotografie 2016: Stephanie Kiwitt

Die Akademie der Künste vergibt das Ellen-Auerbach-Stipendium für Fotografie 2016 an Stephanie Kiwitt. Das mit 20.000 Euro dotierte Förderungsstipendium für internationale junge Fotografinnen und Fotografen wird aus dem Nachlass von Ellen Auerbach finanziert und alle zwei Jahre vergeben. Der Nachlass befindet sich in Kunstsammlung und Archiv der Akademie. Die Ellen-Auerbach-Stipendiaten gehören dem Stipendiatenkreis der JUNGEN […]

Read more


Julian Röder: Recht und Raum

Haus am Waldsee, Berlin, 19. 11. 2016 – 12. 2. 2017 Seit fünfzehn Jahren baut der in Ostberlin aufgewachsene Fotokünstler Julian Röder (Jg. 1981) ein beeindruckendes Werk zum Thema Macht und Ökonomie auf, das bereits internationale Beachtung fand und nun zum ersten Mal in einer größeren Überblicksausstellung in Berlin zu sehen ist. Nach dem Studium […]

Read more


David Maljković: Again and Again

Curated by Bojana Piškur and What, How & for Whom/WHW Opening: 25 October 2016 at 8 p.m., Moderna Galerija / Museum of Modern Art Ljubljana Taking place a year after A Retrospective by Appointment in Zagreb, Again and Again offers a new take on the genre of retrospective exhibition, tracing narratives and methods that occur in David Maljković’s work. While […]

Read more


Maribor Art Gallery: Lectures by Nestan Nijaradze and Klavdij Sluban

UGM, Maribor Art Gallery, Strossmayerjeva ulica 6, Maribor, Slovenia Nestan Nijaradze / Contemporary Photography from the Caucasus Saturday, 22 October 2016, at 18:00 Nestan Nijaradze will present contemporary photography from the Caucasus area and the Tbilisi Photo Festival, which was established in 2010 with Nestan as its artistic director from the very beginning. The Tbilisi […]

Read more


Prix Marcel Duchamp 2016: Les Nommés

Centre Pompidou, Paris, 12. 10. 2016 – 30. 1. 2017 For the very first time, the Centre Pompidou is showing all of this year’s four Prix Marcel Duchamp finalists: Kader Attia, Yto Barrada, Ulla von Brandenburg and Barthélémy Toguo. With this group exhibition the ADIAF and the Centre Pompidou bring a new dimension to the […]

Read more


Sharon Ya’ari: Officers’ Pool

Galerie Martin Janda, Wien, 21. 10. – 19. 11. 2016 Strommasten in der Wüste, drei einzelne Palmen hinter einer Straßenverbauung, ein vorbeifahrendes Auto, ein von satten Bäumen und Sträuchern umgebenes Wasserbecken, an dem zwei junge Frauen sitzen. In Sharon Ya’aris neuen Arbeiten stehen sich Un-Orte und Schauplätze verlorener Utopien gegenüber. Sharon Ya’aris Fotografien entstehen ausschließlich […]

Read more


Matthias Müller: While You Were Out

Galerie Campagne Première, Berlin, 14. 10. – 3. 12. 14 In Matthias Müllers umfangreicher neuer Werkgruppe aus Fotoarbeiten, einem Multiple und einem Video arbeitet der Künstler mit einem Archiv von 1.500 Screenshots. Die Bilder entstammen den Streams aus privaten Chat Rooms des Web 2.0. Die hundert Postkarten der Edition „You Are Here“ gewähren Einblick in hundert dieser menschenleeren Chat […]

Read more


Josef Dabernig: Stabat Mater

Kunsthalle Winterthur, 16.10. – 27. 11, 2016 Seit sich Josef Dabernig (*1956, lebt und arbeitet in Wien) 1996 mit dem Medium Film zu beschäftigen begann, interessierte er sich immer wieder für die in der Dualität von Bild und Ton angelegten Möglichkeiten. In besonderem Masse gilt dies für die Filmauswahl in der Kunsthalle Winterthur: In den […]

Read more


Ausstellung und Symposium: SCOPE Hannover – MORE TO COME

Ausstellung, verschiedene Orte: 20.10.2016 – 20.11.2016. Symposium: Auditorium Sprengel Museum, 21. Oktober, 11–17.30 Uhr Eröffnung: 20.10.2016, 19 Uhr, Städtische Galerie Kubus More to Come ist ein Versprechen: Das war’s noch nicht, da kommt noch was. Was sich umgangssprachlich als Wille noch etwas zu bewegen deuten lässt, bekommt als gesellschaftspolitische Aussage eine unheilvolle Bedeutung. Der mediale […]

Read more


Dóra Maurer / Kurt Kren: Relative Schwingungen

Badischer Kunstverein, Karlsruhe, 30. 9. – 27. 11. 2016 Strukturen zu schaffen, die mit dem Material des Films vermittelt werden können, hat auf beiden Seiten des Eisernen Vorhangs Künstler_innen und Filmemacher_innen schon seit dem Ende der 1950er-Jahre fasziniert. Mit Dóra Maurer / Kurt Kren. Relative Schwingungen zeigt der Badische Kunstverein einen zweiten Teil zum strukturellen […]

Read more