Zwei Ausstellungen geben Einblick in Alexander Kluges Œuvre

Pluriversum, Museum Folkwang, Essen, 15. 9. 2017 – 7. 1. 2018 Gärten der Kooperation, Württembergischer Kunstverein Stuttgart, 14. 10. 2017 – 14. 1. 2018 Alexander Kluge versteht sich selbst als Autor. Mit Filmen, Texten, Interviews und vielem mehr inspiriert er seine Leser, Zuhörer und Zuschauer. Anlässlich seines 85. Geburtstags präsentiert das Museum Folkwang eine umfassende […]

Read more


Ausstellung: Willem de Rooij. Whiteout

KW Institute for Contemporary Art, Berlin 14. 9. – 17. 12. 2017 Der niederländische Künstler Willem de Rooij (*1969 in Beverwijk, NL) untersucht die Produktion, Kontextualisierung und Interpretation von Bildern. Seine Praxis umfasst Fotografie, Film, Video,  Skulptur, Tonaufnahmen und Texte. Appropriierte Materialien, wie etwa gefundene Bilder, Objekte, die er kunstgeschichtlichen oder ethnografischen Sammlungen entnimmt, oder […]

Read more


Ausstellung: Tobias Zielony. Haus der Jugend

Von der Heydt-Kunsthalle, Wuppertal, 10. 9. 2017 – 14. 1. 2018 Der Fotograf und Filmemacher Tobias Zielony (geb. 1973) war einer von fünf Künstlern, die 2015 im Deutschen Pavillon auf der Biennale in Venedig ausstellten. Mit seinen Fotoarbeiten, die zwischen Dokumentar- und Kunstfotografie anzusiedeln sind, gilt er als ein Nachfolger von Größen der Fotografie wie Larry Clark, Nan […]

Read more


Fotodoks – Festival für aktuelle Dokumentarfotografie

Lothringer13 Halle, München, 11. – 15. 10. 2017 Thema: ME:WE Gastland: USA Die Ausstellung ME:WE wird am 11. Oktober 2017 im städtischen Kunstraum Lothringer13 Halle eröffnet und ist der Auftakt für intensive Festivaltage mit Diskussionen, Vorträgen, Screenings und Workshops. Teilnehmende FotografInnen: Endia Beal (US) Michael Danner (DE) Tim Davis (US) Thomas Dworzak (DE) Annie Flanagan (US) Gregory Halpern (US) […]

Read more


Screening: Tatiana Lecomte. Hors-Champ

mumok, Wien, 11. Oktober 2017, 19:00 Tatiana Lecomte zeigt eine Auswahl von Filmen, die sie maßgeblich beeindruckt bzw. beeinflusst haben, und stellt diese ihrer Arbeit Ein mörderischer Lärm gegenüber. Ausgangspunkt von Lecomtes Film sind die Erlebnisse des Franzosen Jean-Jacques Boijentin (1920–2015) im KZ Gusen II in St. Georgen an der Gusen (östlich von Linz), einem […]

Read more


Tagung: War of Pictures 1945 – 1955. Pressefotografie und Bildkultur im befreiten/besetzten Österreich

4. – 6. Oktober 2017, Universität Wien Tagung des Institutes für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft in Kooperation mit dem Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien Konzept und Organisation: Marion Krammer, Margarethe Szeless   Mittwoch, 4.10.: 18:00 -19:00 Vortrag Gerhard Paul: War of Pictures. Eine Visual History des Krieges   Donnerstag, 5.10.: 09:15 -10:00 Oliver Rathkolb & […]

Read more