Call: BGW-Fotowettbewerb »Mensch – Arbeit – Handicap« 2021

Intro

Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) schreibt nachfolgenden Wettbewerb aus:

Zeigen Sie, was in Menschen mit Behinderungen steckt! Reichen Sie bis zum 30.11.2020 Ihre Bilder ein. Präsentieren Sie Persönlichkeiten mit Handicap, die sich in der Berufswelt behaupten. Insgesamt 22.000 Euro Preisgelder sind zu gewinnen.

Der erste Fotowettbewerb »Mensch – Arbeit – Handicap«2017 hat bereits bewiesen, wie vielfältig dieses Thema ist. Und auch in der zweiten Runde möchten wir mit Hilfe Ihrer Werke zeigen, wie wichtig Arbeit für die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen ist.

Der Wettbewerb leistet so einen Beitrag zur Inklusion und damit zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention. Dabei sind nicht nur positive Beispiele gefragt, Ihre Arbeiten können auch Hindernisse aufzeigen – es gibt keine Beschränkung in der Motivwahl.

»Mensch – Arbeit – Handicap« 2021 und Corona

Ein Fotowettbewerb in Corona-Zeiten? Wir haben uns dafür entschieden, denn das Thema ist wichtiger denn je. Wir wissen, es ist schwierig, unter diesen Bedingungen Fotos zu realisieren. Deshalb richtet sich dieser Wettbewerb möglicherweise insbesondere an Personen, die in diesem Bereich arbeiten oder ohnehin in entsprechendem Kontakt stehen. Oder an Fotoschaffende, die sich dem Thema schon vor Corona-Zeiten gewidmet haben.

Durch Änderungen in unseren Teilnahmebedingungen ist sogar eine Einsendung von Beiträgen möglich, die bereits zum Wettbewerb »Mensch – Arbeit – Handicap« 2017 eingereicht wurden, sofern sie dort noch nicht prämiert wurden.

Bitte halten Sie sich bei Ihrer Arbeit für den BGW-Fotowettbewerb an die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln. In den bei der BGW versicherten Betrieben beachten Sie bitte zusätzlich die Vorgaben in unseren Arbeitsschutzstandards und die jeweils gültigen Regelungen der Länder.

Teilnahmebedingungen, Einreichungsphase – wer kann teilnehmen?

Welche Arbeiten genau eingereicht werden können, sehen Sie in den Teilnahmebedingungen.

Zu gewinnen gibt es insgesamt 22.000 Euro, die von einer Fachjury vergeben werden. Teilnehmen können Fotoschaffende ab 18 Jahren.

Wichtige Informationen und Formulare finden sie hier