Open Call: Vonovia Award für Fotografie 2022

Intro

Beste Fotoserien zum Thema ZUHAUSE gesucht

Wer überzeugt die Jury und schafft es auf die Shortlist des diesjährigen VONOVIA AWARD FÜR FOTOGRAFIE? Und wer erhält am Ende den begehrten Award? Vom 1. April bis zum 30. Juni können Fotograf*innen ihre Fotoserien zum Thema ZUHAUSE einreichen.

Der Fotowettbewerb richtet sich an Profi- und Nachwuchsfotograf*innen und zählt mit insgesamt 42 000,– Euro Preisgeld zu den höchstdotierten Fotopreisen in Deutschland. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine Facette des Wettbewerbs ist das breite Spektrum der fotografischen Herangehensweisen mit innovativen, analogen und digitalen Möglichkeiten des Mediums Fotografie. Die drei Hauptpreise in der Kategorie »Beste Fotoserie« sowie der Nachwuchspreis für Talente unter 26 Jahren prämiert die hervorragendsten Fotoarbeiten für das Jahr 2022. Die Auswahl der insgesamt 33 Finalist*innen der Shortlist – inklusive der vier PreisträgerInnen – bestimmt eine hochkarätig besetzte Fachjury aus den Bereichen Fotografie, Journalismus, Wirtschaft und Lehre. Die Arbeiten der bisherigen Preisträger*innen wurden bereits in namhaften Institutionen wie dem Sprengel Museum Hannover, dem Kunstmuseum Bochum und in anderen Kunstmuseen und Galerien vorgestellt.

Facts Vonovia Award für Fotografie 2022
– Teilnahme: Eingeladen sind Profi- und Nachwuchsfotograf*innen, die mit dem Medium Fotografie arbeiten. Die Teilnahme ist kostenfrei.
– Teilnahmebedingungen unter www.award.vonovia.de
– Einreichungen: Jede Einreichung muss aus mindestens sechs und maximal zwölf Einzelmotiven bestehen, die nicht älter als drei Jahre sind und bislang noch nicht ausgezeichnet wurden.
– Auszeichnungen & Preisgelder: Beste Fotoserie: 1. Preis (15 000,– Euro), 2. Preis (12 000,– Euro), 3. Preis (10 000,– Euro) Beste Nachwuchsarbeit: (5 000,– Euro)