Pierre Bourdieu: Das Archiv

Fotoarchiv Pierre Bourdieu: Images d’Algérie, 1957 – 1961 In seinem ersten Buch Sociologie de l’Algérie (1958) nennt Pierre Bourdieu es als sein vorrangiges Ziel, Zeugnis abzulegen von den tatsächlichen Vorgängen in Algerien zum Zeitpunkt des Befreiungskrieges der 1950er-Jahre: Im Versuch, die Krise der algerischen Gesellschaft als »gesellschaftliches Laboratorium« zu verstehen, entwickelt er das anthropologische und […]

Read more


Pierre Bourdieu: Ausstellungsübernahmen

Der Austausch zwischen Camera Austria, der Fondation Bourdieu und dem französischen Soziologen Pierre Bourdieu zwischen 2000 und 2002 mündete in ein weit reichendes Projekt: Pierre Bourdieu hat Camera Austria sein gesamtes Archiv von Fotografien, die während seiner Feldforschungsarbeiten in Algerien zwischen 1958 und 1961 entstanden sind und wie er sagt, sein frühestes und zugleich aktuellstes […]

Read more


Pierre Bourdieu: Die Ausstellung

Der Austausch zwischen Camera Austria, der Fondation Bourdieu und dem französischen Soziologen Pierre Bourdieu zwischen 2000 und 2002 mündete in ein weit reichendes Projekt: Pierre Bourdieu hat Camera Austria sein gesamtes Archiv von Fotografien, die während seiner Feldforschungsarbeiten in Algerien zwischen 1958 und 1961 entstanden sind und wie er sagt, sein frühestes und zugleich aktuellstes […]

Read more


Pierre Bourdieu: Das Buch

Die Fotografien Pierre Bourdieus sind vor allem das Ergebnis wissenschaftlicher Arbeit, in diesem Sinne sind sie in einem konstruktiven Zusammenhang mit den zeitgleich entstandenen Texten zu sehen, und stehen damit in einem Kontext, sind historisch und thematisch gerahmt. Am Beginn unserer Arbeit stand die Aufgabe, die fotografischen Dokumentationen auf Zusammenhänge hin zu untersuchen, die Pierre […]

Read more