Ausstellungen

Aktuelle Ausstellung: 23.9.–18.11.2018

Ines Schaber
Notes on Archives

Seit 2004 verfolgt Ines Schaber in ihrer Arbeit die Idee eines »working archive«. In einer Reihe von Fallstudien, Texten und künstlerischen Projekten untersucht sie Aspekte des Archivs, die jedoch nicht das Sammeln und Ordnen von Dingen betreffen, sondern Möglichkeiten, aus der Konstellation des jeweiligen Archivs heraus dessen Wissensproduktionen zu befragen: Was fehlt den Archiven? Stößt […]

Veranstaltungen

21.10.2018

Künstlerinnengespräch mit Heidi Specker im Rahmen der Friends With Books 2018

Im Zuge des Rahmenprogramms der Friends With Books: Art Book Fair Berlin 2018, spricht Heidi Specker am 21. 10. 2018 um 15 Uhr mit Reinhard Braun über ihre Arbeit, über Fotografie als fragile Begegnung, als flüchtige Wahrnehmung, die von Unsicherheit oder besser: von Vorsicht oder Behutsamkeit gekennzeichnet ist. Ausgangspunkt des Gesprächs ist die im Sommer 2018 in der Edition […]

Veranstaltungen

19.10.2018

Buchpräsentation und Künstlerinnengespräch mit Ines Schaber

Wir freuen uns, zur Präsentation der ersten drei Bände von Ines Schabers fünfteiligem Publikationsprojekt Notes on Archives einzuladen. Über einen Zeitraum von mehr als zehn Jahren versammelte die Künstlerin für diese Bücher verschiedene Fallstudien, Forschungsprojekte und Überlegungen zu Fragen und Problemen, die sich heutzutage im Umgang mit Bildarchiven ergeben. Ziel von Ines Schabers Arbeit ist […]

Ausstellungen

Eröffnung 23.11.2018, 19:00, Museum der Moderne Salzburg

Camera Austria International
Labor für Fotografie und Theorie

Mit einer großen internationalen Fotoausstellung würdigt das Museum der Moderne Salzburg die Pionierleistung und Einflüsse auf die österreichische Fotografie, die von Camera Austria seit mehr als 40 Jahren ausgehen. Mit Werken von Robert Adams, Nobuyoshi Araki, Lewis Baltz, Sabine Bitter & Helmut Weber, Anna und Bernhard Blume, Petar Dabac, William Eggleston, Hans-Peter Feldmann, Seiichi Furuya, […]

Zeitschrift

erschienen am 19.9.2018

143 | 2018

Seit dem ersten Symposion über Fotografie 1979, dessen Publikation auch zum Ausgangspunkt für die Zeitschrift Camera Austria International wurde, kennzeichnet eine intensive Beschäftigung mit dem Verhältnis von Text und Bild, Theorie und visueller Praxis die Arbeit von Camera Austria. Ab der Ausgabe Nr. 4 wurden die Vorträge der nahezu jährlich stattfindenden Symposien regelmäßig in der […]

Anzeigen

Bücher

erschienen am 19. September 2018

Ines Schaber: Notes on Archives

Notes on Archives is a series of publications by artist Ines Schaber about archives and the practices we conduct in relation to them. Produced over the course of more than ten years, the publications feature a series of case studies, research, concrete projects, and reflections on the questions and problems that image archives pose today. […]

Veranstaltungen

5.10. + 6.10.2018

Symposion über Fotografie XXI: Die Gewalt der Bilder

Die fotografischen Bilder haben ihre Selbstverständlichkeit längst verloren. Vielfach an- und umgeeignet, scheinen sie alles mögliche belegen zu können, vor allem dann, wenn die Wahrheit nicht mehr die Wahrheit ist, wie Rudy Giuliani, Ex-Bürgermeister von New York und jetzt Rechtsanwalt des amerikanischen Präsidenten, kürzlich behauptet hat. Werden sie dadurch sekundär und zu Belegen beliebiger Bedeutungsproduktionen […]

Veranstaltungen

6.10.2018

Führungen Lange Nacht der Museen

Wir freuen uns, Sie im Rahmen der »ORF Lange Nacht der Museen« bei Camera Austria begrüßen zu dürfen. Unser Vermittlungsteam führt um 22:00 und um 00:00 durch unsere aktuelle Ausstellung »Ines Schaber: Notes on Archives«, die sich mit unterschiedlichen Archiven und deren Bedeutungsproduktion beschäftigt.

Veranstaltungen

4. – 7.10.2018

Frieze London 2018

Vom 4. bis 7. Oktober 2018 ist Camera Austria International mit der aktuellen Ausgabe 143 bei der Frieze London 2018 im Londoner Regent’s Park vertreten. Die Messe präsentiert führende internationale Galerien und die von ihnen vertretenen, sowohl aufstrebenden als auch etablierten internationalen KünstlerInnen. Daneben gibt es ein kuratiertes Programm mit künstlerischen Arbeiten, Filmen und Talks. In einem Sonderbereich werden die weltweit wichtigsten […]

Veranstaltungen

27.-30.9.2018

viennacontemporary 2018

Vom 27. bis 30. September 2018 vereint viennacontemporary erneut 118 Galerien und Institutionen aus 27 Ländern unter dem Dach der ikonischen Marx Halle. Der Preview-Tag findet am 26.September 2018 statt. Auch in diesem Jahr präsentiert viennacontemporary ein umfangreiches Programm mit den kuratierten Sonderpräsentationen wie ZONE 1, Explorations und Focus:Armenia. Mit dem Artproof residency and production […]

Veranstaltungen

21.9. – 30.9.2018

Photoszene-Festival Köln

Mit 87 Ausstellungen bringt die Internationale Photoszene Köln dieses Jahr erneut die Akteure der Fotografie in einen starken gemeinsamen Verbund, so unterschiedlich ihre Auseinandersetzung mit der Fotografie auch sein mag: Der Fokus und die Stärke der Photoszene Köln liegt auf ebendieser Vielseitigkeit, die das Medium bietet.

Veranstaltungen

10.9. – 16.9.2018

ORGAN VIDA Photography Festival, Zagreb 2018

ORGAN VIDA is an annual international photography festival that takes place every September in Zagreb, Croatia.  This year’s 10th jubilee edition and program will be dedicated to women’s perspectives and it will take place during the Festival Opening Week from September 10–16, 2018. The festival gathers international young  and established contemporary photographers with the common pursuit […]

Zeitschrift

erschienen am 13.6.2018

142 | 2018

Bilder von Personen und solche vermeintlich alltäglicher Situationen sind es, die die in dieser Ausgabe von Camera Austria International vorgestellten KünstlerInnen zum Gegenstand ihrer Arbeiten machen. Gemeinsam ist ihnen ein Interesse an dem, was Henri Lefebvre in seiner Kritik des Alltagslebens als »gelebte Erfahrung« beschrieben hat – in der Überzeugung, diese sei alles andere als […]

Ausstellungen

14.7.–26.8.2018

Heidi Specker
Fotografie

Das Interesse der Berliner Künstlerin Heidi Specker gilt der Architektur, welches sie auf Interieur und (bisher) auch auf Porträt ausweitet. Ausgehend von ihrer beobachtenden Aufmerksamkeit und ihrer Präzision des Sehens, gepaart mit der Montage, Gruppierung und Reihung der entstandenen Bilder, erzeugt die Künstlerin seit den 1990er-Jahren visuelle Erzählungen, die die Räume ihres Interesses durch die […]

Bücher

erschienen am 13. Juli 2018

Heidi Specker: Fotografie

Fassadenausschnitte, das Kopftuch einer Freundin auf Reisen, eine Silberschale in der Wohnung Giorgio de Chiricos in Rom –  ein paar wenige Bilder und ein Text stecken in diesem Buch das Terrain ab, in dem die fotografischen Strategien von Heidi Specker ins Spiel gebracht werden. Fotografie bietet ihr die Möglichkeit, die Hierarchien zwischen Geste, Materie, Material, […]

Bücher

erschienen am 12. Juli 2018

Ines Schaber: Notes on Archives 1. Obtuse, Flitting By, and in Spite of All—Image Archives in Practice

In recent decades, artists, photographers, curators, and critics have caught archive fever. Archives and their processes have dominated the discussions in and around photography, with particular consequences for documentary and artistic practices. Following these debates, Notes on Archives 1: Obtuse, Flitting By, and in Spite of All—Image Archives in Practice starts with the assumption that an […]

Bücher

erschienen am

Ines Schaber: Notes on Archives 2. Culture Is Our Business

In the process of transferring analog material to digital data banks, small independent archives are often not able to keep up with bigger, economically driven archives, such as stock-image companies. Notes on Archives 2: Culture Is Our Business considers the case of Willy Römer, who in 1919 took a photograph of the street battles in […]