Ausstellungen

Kommende Ausstellung: Eröffnung 18.5.2018, 18:00

Karina Nimmerfall
Indirect Interviews with Women

In den letzten eineinhalb Jahren hat die Künstlerin an einem umfangreichen Projekt gearbeitet, das sie im Rahmen ihres Londoner Atelierstipendiums im Herbst 2015 vor Ort und im »Mass Observation Archive« an der Universität Sussex recherchiert hat. Ausgehend von historischen Aufzeichnungen des interdisziplinären britischen Sozialforschungsprojekts »Mass Observation« von 1937 (eine bei uns wenig bekannte Bewegung, die […]

Bücher

erschienen am 23. April 2018

Martin Behr, Martin Osterider: Triester 13

Seit 2003 werden von den beiden 1964 in Graz geborenen Künstlern Martin Behr und Martin Osterider unabhängig voneinander in regelmäßigen Abständen fotografische Streifzüge durch die Triestersiedlung im Grazer Stadtteil Gries unternommen, in dem beide aufwuchsen. Sie folgen dabei Familienspazierwegen ihrer Kindheit – die »lange« und die »kurze« Runde. »Triester« ist ein seltenes Langzeitprojekt einer offenen […]

Zeitschrift

erschienen am 14.3.2018

141 | 2018

Das Archiv als Ensemble von Dokumenten wie als Raum der Erschließung von Geschichte, als Institution wie als kulturelles Gedächtnis, in seiner Ästhetik wie Politik, als materielle Praxis wie als Vorstellung hat uns das gesamte letzte Jahr hindurch beschäftigt – möglicherweise in einer Intensität, die nachhallt und auch unsere Fragestellungen an zeitgenössische fotografische Praktiken wenn nicht […]

Ausstellungen

Aktuelle Ausstellung: 10.3.–29.4.2018

Horáková + Maurer
TPX-Index

Die in der Ausstellung bei Camera Austria zum ersten Mal gezeigten Arbeiten gehen auf die Jahre 1996 bis 2000 zurück, in denen sich Tamara Horáková + Ewald Maurer intensiv mit den Eigenschaften des titelgebenden Polaroid-Röntgen-Diapositiv-Films beschäftigten, eine Aufnahmetechnik, die aus dem medizinischen Anwendungsbereich kommt oder auch aus einem sicherheitstechnischen Bereich. Auf diesen Bildern sind zum […]

Veranstaltungen

19.-22.4.2018

Art Brussels 2018

Since its inception, Art Brussels has evolved into one of the top European contemporary art fairs. Over 19 – 22 April 2018 (Preview 19 April 2018), the European capital becomes a focal point for collectors, gallerists and art lovers from all over the world. Art Brussels provides a unique opportunity to explore the artistic richness of […]

Veranstaltungen

10.4.2018, 18:00

KünstlerInnengespräch und Book Signing: Horáková + Maurer mit Reinhard Braun

Wir freuen uns, zum KünstlerInnengespräch im Rahmen unserer aktuellen Ausstellung »Horáková + Maurer: TPX-Index« einzuladen. Die beiden KünstlerInnen diskutieren mit Kurator und Herausgeber Reinhard Braun über die Produktionsvorgänge ihrer Arbeit. Die gleichnamige Publikation, die zur Ausstellung in der Edition Camera Austria erschienen ist, kann erworben und bei dieser Gelegenheit auch signiert werden. Mit Tamara Horáková […]

Bücher

erschienen am 09. März 2018

Horáková + Maurer: TPX-Index

Die in diesem Buch erstmals veröffentlichten Arbeiten gehen auf die Jahre 1996 bis 2000 zurück, in denen sich Tamara Horáková und Ewald Maurer intensiv mit den Eigenschaften des titelgebenden Polaroid-Röntgen-Sofortbildfilms beschäftigten, der aus einem medizinischen Anwendungsbereich stammt oder aus einem sicherheitstechnischen Bereich. Es handelt sich um eine Aufnahmetechnik, die durch die Dinge hindurchsieht und eine […]

Veranstaltungen

21.3.2018, 18:00

Lecture Performance
Andrea Palašti: A Walk through the Zoo

»In the accompanying ideology, animals are always the observed. The fact that they can observe us has lost all significance. They are the objects of our ever-extending knowledge. What we know about them is an index of our power, and thus an index of what separates us from them. The more we know, the further […]

Veranstaltungen

16.3.2018, 18:00

Magazine Release und Künstlerinnengespräch

Anlässlich der Präsentation von Camera Austria International Nr. 141 sprechen Cana Bilir-Meier und Ayşe Güleç über Fragen der Erinnerung und der kritischen Repräsentation in den fotografischen und filmischen Arbeiten Bilir-Meiers. Ihr Spot »Bestes Gericht« (2017) zum »Tribunal NSU-Komplex auflösen« ist im Programm der Diagonale – Festival des österreichischen Films zu sehen. Cana Bilir-Meier lebt und arbeitet in München (DE) und Wien (AT). Sie […]

Angebote

erschienen am 13. Februar 2018

Probe-Abonnement

Veranstaltungen

13.2.2018, 18:00

Markus Krottendorfer: Golden Years – Surprise Pink
Ein Abend mit 6 Diashows und Musik

Die zwischen Fotografie und Film angesiedelten, performativen Diashows von Markus Krottendorfer zeigen aus dem Alltag gegriffene, »gängige« Orte (oder Nicht-Orte) wie Busterminals, Fischbörsen oder Einkaufszentren, die architektonischen Manifestationen von Macht wie Militärbasen oder Finanzzentren gegenübergestellt werden. Dabei geht es ihm nicht primär um die unterschiedlichen Architekturen, sondern darum inwiefern diese komplexe, konflikthafte und sich widersprechende […]

Veranstaltungen

6.2.2018, 18:00

Ausstellungsrundgang
Un-Curating the Archive II: 1990 – 2002
mit Nicole Six & Paul Petritsch

Im Zuge des zweiteiligen Ausstellungsprojekts »Un-Curating the Archive« hat Camera Austria einen Großteil des Archivs der Institution digitalisiert und veröffentlicht. Damit ist Camera Austria eine der wenigen, wenn nicht gar die einzige Institution im Bereich zeitgenössischer Kunst in Österreich, die ihr Archiv öffentlich zur Verfügung stellt und zur Verfügung hält. Walter Benjamin hat über die […]

Zeitschrift

erschienen am 19.12.2017

140 | 2017

»Es gibt Leute, die wollen, dass die Vergangenheit sich wiederholt, und die sorgen entsprechend dafür, dass wir uns nicht an sie erinnern«, zitiert Priya Basil Paul Krugman im aktuellen Lettre International Nr. 118. Ich kann mir kaum eine treffendere Beschreibung der sich nun auch in Österreich nach den letzten Nationalratswahlen abzeichnenden Konsolidierung reaktionärer politischer Kräfte […]

Bücher

erschienen am 21. Dezember 2017

Özlem Altin: Dance

Özlem Altin entwickelt ihre Bücher ebenso wie ihre Ausstellungen aus ihrer Sammlung an Bildern, gefundenen wie eigenen. Ausgehend von dieser Sammlung erarbeitet sie Versuchsanordnungen, in denen die Bilder nicht einfach aufeinanderfolgen, sich ablösen oder überlagern, sondern eine jeweils eigene Position einnehmen, sei es zu den sie umgebenden oder auch gegenüber anderen Bildern, um einen Raum […]

Ausstellungen

8.12.2017–18.2.2018

Un-Curating the Archive II

Obwohl Archive Dokumente bewahren und erhalten, sind diese nicht immer der Öffentlichkeit zugänglich oder ist der Zugriff auf diese Dokumente erheblich eingeschränkt. Sie regulieren also das Verhältnis von Sichtbarem, Zugänglichem und Verborgenem. Dadurch ist es oftmals überaus schwierig, die Geschichte/n von Institutionen zu rekonstruieren. Camera Austria beschäftigt sich im Jahr 2017 in einer anderen Art […]

Veranstaltungen

14.12.2017

Magazine Release Party und Special Pre-Christmas Back Issue Sale

Unsere Winterausgabe erscheint bald! Wir freuen uns, Camera Austria International Nr. 140 ankündigen zu können: mit Beiträgen von Estelle Blaschke, Yasmine Eid-Sabbagh, Miki Kratsman, Armin Linke, Shveta Sarda und dem Raqs Media Collective – sowie Forum, Ausstellungen und Buchbesprechungen. Darüber hinaus laden wir SammlerInnen und Interessierte zum Special Pre-Christmas Back Issue Sale ein, bei dem […]

Camera Austria Preis

Preisverleihung am 6. Dezember 2017

Jochen Lempert

Der alle zwei Jahre vergebene Camera Austria-Preis für zeitgenössische Fotografie der Stadt Graz wird 2017 an Jochen Lempert (geb. 1958 in Moers) verliehen. Die Jury begründet ihre Entscheidung wie folgt: »Jochen Lempert (geb. 1958) ist studierter Biologe und arbeitet seit den frühen 1990er Jahren an einem Werk, das von der Korrespondenz und Kontextualisierung einzelner Fotografien in […]