Zeitschrift

erschienen am 21. September 2016

135 | 2016

»Geschichte ist gleichermaßen eine Frage des Wissens wie des Erzählens und in hohem Maße auch des Standpunkts, von dem aus erzählt wird«, schreibt Anselm Franke in seinem Essay zu den Arbeiten Ines Schabers. Und, dass eine Gesellschaft ihre typische Prägung an ihren Rändern erhalte. Franke nähert sich damit nicht nur dem politischen Kern von Schabers […]

Veranstaltungen

15.9.2016, 19:00

Season Opening & Magazine Release Party

Wir eröffnen die Saison! Kurz vor Erscheinen stellen wir die druckfrische Ausgabe Camera Austria International 135 mit Beiträgen von Ines Schaber/Anselm Franke, Willem de Rooij/Dirck Möllmann, Uriel Orlow/Sønke Gau, Omar Kholeif und einem erweiterten Forum mit zehn Positionen junger KünstlerInnen vor. Darüber hinaus eröffnen wir das Book Lovers’ Shelf: Beginnend mit dieser Ausgabe präsentieren wir […]

Ausstellungen

Aktuelle Ausstellung: 25.9.–20.11.2016

Markus Krottendorfer
At New Moon Tomorrow

In seinem neuen Projekt interessiert sich Markus Krottendorfer für manipulative Momente von Bildregimen, für Fragen von Täuschung, Erfindung, Fälschung und Irreführung. Dabei spielen ein erfundenes Gebirge in Afrika und ein gefälschter Schädelfund in Großbritannien zentrale Rollen. Zwei scheinbar zusammenhanglose Begebenheiten, die dennoch einer gemeinsamen Geschichte angehören: vom Zentrum einer erdachten Welt aus diese beschreiben und […]

Bücher

erschienen am 28. Juli 2016

Stefanie Seufert: Wood Survives in the Form of Postholes

Also zum Beispiel verschiedene Anordnungen von wie mit einer Reprokamera direkt von oben aufgenommenen, flachen, transparent durchscheinenden, kartoffelscheibenähnlichen Ovalen – pastellhellbunte, komplett körperlos scheinende, fast ein bisschen wie aquarelliert wirkende Schatten von etwas, vor fast neutralem Weiß schwebend. Schatten von was? Das erinnert doch an … ? Genau, der Titel sagt es dann ja: »Pringles«. […]

Zeitschrift

erschienen am 13. Juni 2016

134 | 2016

Radikalität im Denken und Handeln sowie das Durchkreuzen und Überwinden von bildnerischen Konventionen verbinden die vier hier von der Gastredakteurin Maren Lübbke-Tidow vorgestellten KünstlerInnen. Die flirrenden visuellen Erscheinungen ihrer Bildwelten verweisen auf spezifische ästhetische Erfahrungen sowie ästhetisches Wissen. Alltagskulturelle Oberflächenästhetiken der Gegenwart sind ihnen genauso kritischer wie verführerischer Bezugspunkt wie die Reinheitsdiskurse oder kanonisierte Vorstellungen […]

Anzeigen

Ausstellungen

11.6.– 14.8.2016

Friedl Kubelka:
Atelier d’Expression (Dakar)

»Friedl Kubelka: Atelier d’Expression (Dakar)« stellt die neueste Arbeit der Künstlerin vor. Die Reflexion über ihre Rolle als bildende Künstlerin, die mit der Entscheidung verbunden ist, sich zunehmend den Systemen des Kunstmarktes zu entziehen, fällt zusammen mit Kubelkas Beschäftigung mit Menschen, die künstlerisch tätig sind, jedoch abseits des herrschenden (Kunst-)Establishments stehen. Diesen sog. »Outsidern« und […]

Veranstaltungen

25. 06. – 03. 07. 2016

f/stop Festival für Fotografie Leipzig 2016, Gespräch Ariella Azoulay und Reinhard Braun

the end of the world as we know it ist der Beginn einer Welt, die wir nicht kennen Ähnlich wie das Märchen über Jahrhunderte ein brauchbares Medium der oralen Vermittlung gesellschaftlicher Erfahrung war – für Traumata ebenso wie für das Alltägliche –, wurde es die Reportage im 19. Jahrhundert in den amerikanischen und europäischen Städten, […]

Bücher

erschienen am 16. Juni 2016

Friedl Kubelka: Atelier d’Expression (Dakar)

»Friedl Kubelka: Atelier d’Expression (Dakar)« stellt das neueste Werk der Künstlerin vor. Sie besuchte das Atelier d’Expression in Dakar, eine psychiatrische Einrichtung im Senegal, die Patienten künstlerisches Schaffen ermöglicht. Die Arbeit beinhaltet fotografische Porträts der Patienten sowie einen Film über sie. Ergänzt werden diese um Werke ihrer Akteure. Doch auch die eigenen Erfahrungen und Begegnungen […]

Veranstaltungen

22. 6. 2016

Camera Austria International 134 Magazine Release

Our summer issue is out! We are happy to anounce Camera Austria International 134 which has been conceived by guest editor Maren Lübbke-Tidow and features contributions by Annette Frick, Isa Genzken, Ken Okiishi, and Stefanie Seibold. The artists are connected by the radicality of their thought and action, as well as by the way in […]

Veranstaltungen

5.7.2016, 18:00

TRIESTER: Buchpräsentation und Musik

Seit 2003 werden von den beiden in Graz geborenen Künstlern Martin Behr und Martin Osterider unabhängig voneinander in regelmäßigen Abständen fotografische Streifzüge durch die gleichnamige Siedlung im Grazer Stadtteil Gries unternommen, in dem beide aufwuchsen. Sie folgen dabei zwei Wegen, die beide in der Kindheit bei Spaziergängen oftmals mit Familie oder Verwandten gegangen sind – […]

Bücher

erschienen am 01. Juni 2016

Martin Behr, Martin Osterider: Triester 11

Seit 2003 werden von den beiden 1964 in Graz geborenen Künstlern Martin Behr und Martin Osterider unabhängig voneinader in regelmäßigen Abständen fotografische Streifzüge durch die gleichnamige Siedlung im Grazer Stadtteil Gries unternommen, in dem beide aufwuchsen. “Triester” ist ein seltenes Langzeitprojekt einer offenen Dokumentation, die keine Zuschreibungen oder Interpretationen vornimmt. Im Zentrum steht das Interessse […]

Veranstaltungen

14.6. - 18.6.2016

Liste 2016 / Basel

Die druckfrische Ausgabe Camera Austria International 134 mit Beiträgen von Isa Genzken, Annette Frick, Ken Okiishi und Stefanie Seibold ist vom 14. bis zum 19. Juni im Magazinbereich der LISTE verteten. Auf der Baseler Messe stellen Galerien vor allem junge, noch wenig bekannte Positionen vor.

Veranstaltungen

10.6. – 12.6.2016

Miss Read 2016 / Berlin

At this year’s edition of Miss Read, we present the latest issue of Camera Austria International (134) with contributions by Isa Genzken, Ken Okiishi, Stefanie Seibold, and Annette Frick hot off the press, alongside new books published in the Edition Camera Austria. Together with the collective Urban Subjects (Sabine Bitter, Jeff Derksen, Helmut Weber) we will introduce two of their latest […]

Ausstellungen

12.3.–22.5.2016

Shirana Shahbazi
Group Show

Für die Ausstellung bei Camera Austria hat Shirana Shahbazi ihr Archiv gesichtet und Arbeiten der letzten 15 Jahre in einen Zusammenhang gebracht, ein Zusammenhang, der sich auf den ersten Blick nicht zu erschließen, der vor allem durch Widersprüche, Sprünge und Brüche zu bestehen scheint. Aus diesem Grund hat sich der Ausstellungstitel gewissermaßen aufgedrängt: »Group Show« […]

Zeitschrift

erschienen am 21. März 2016

133 | 2016

Die Idee zur vorliegenden Ausgabe hat gleichermaßen lose wie zwingend mit zwei gegenläufigen Momenten zeitgenössischer Fotografie zu tun. Zum einen drehen sich derzeit Fragen darum, was Fotografie überhaupt noch sein kann, wie man dem Sehen ein Bild abringen kann, was man diesem Bild »antun« und wie es dem Medium geradezu gewaltsam entrissen werden muss. Zum […]

Veranstaltungen

25.4.2016, 18:30

Violence at the Threshold of Detectability: Vortrag mit Eyal Weizman

Eyal Weizman stellt in seinem Vortrag Violence at the Threshold of Detectability („Gewalt an der Schwelle zur Nachweisbarkeit“) die Arbeiten des Büros Forensic Architecture vor, in dem sich  Kunstschaffende, Filmemacher/innen und Architekturforscher/innen mit Phänomenen am Schnittpunkt von Architektur, Gewalt und gesetzlichen Vorschriften auseinandersetzen. Architektur wird hier als Sensor und Mittel verwendet, um politische Konflikte zu […]

Veranstaltungen

6.4.16, 19:00

Peripherie und Ungleichzeitigkeit: Pier Paolo Pasolini, Henri Lefebvre und Jacques Tati als Kritiker des fordistischen Alltags

Tati und Pasolini? Der Komiker und der Dramatiker? Leichte Unterhaltung und schwere Geschütze? Wie geht das zusammen? Auf den ersten Blick mag es abwegig erscheinen, einen Vergleich zwischen dem italienischen Schriftsteller und Filmemacher Pasolini, dem französischen Philosophen und Raumtheoretiker Lefebvre sowie dem Regisseur und Satiriker Jacques Tati anzustellen. Beim näheren Hinsehen finden sich zwischen den […]