Universität für angewandte Kunst Wien: STELLUNGNAHME

Rektor Bast: Wer davon spricht, Flüchtlinge »konzentriert an einem Ort zu halten«, ist entweder ungeeignet oder untragbar. Harsche Kritik des Rektors der Universität für angewandte Kunst Wien an Innenminister Kickl: »Als Rektor einer Universität, an der – nicht nur am Institut für Sprachkunst – die Kraft des Wortes Thema in Lehre und Forschung ist, trage […]

Read more


Ausstellung: Dorothée Elisa Baumann / Adrian Sauer

Pasquart Photoforum, 28. 1. – 15. 4. 2018 Dorothée Elisa Baumann (*1972, lebt und arbeitet in Biel und Genf ) provoziert in ihrer künstlerischen Praxis Verschiebungen, Transfers und kreiert dadurch für den Betrachter visuelle Stolpersteine. Diese »Kollisionen« oder Rätsel veranlassen dazu, das dargestellte Objekt in einem sozialen, politischen und kulturell neuen Zusammenhang zu betrachten und zu hinterfragen. […]

Read more


Ausstellung: Shirin Neshat. Frauen in Gesellschaft

Neue Galerie – Universalmuseum Joanneum, Graz, 18. 1. – 22. 4. 2018 Die im Iran aufgewachsene und in den USA lebende Künstlerin Shirin Neshat (geb. 1957) nimmt eine zentrale Position im Diskurs um das Verhältnis zwischen Orient und Okzident ein: Ihre Fotografien und Videos kreisen um die Lage von Frauen in muslimisch geprägten Gesellschaften und […]

Read more


Exhibition: Marianne Wex. Let’s Take Back Our Space

Tanya Leighton, Berlin, 11. 1. – 17. 2. 2018 Tanya Leighton is pleased to present the first solo exhibition in Berlin of Marianne Wex’s pioneering project about male and female body language, “Let’s Take Back Our Space: ‘Female’ and ‘Male’ Body Language as a Result of Patriarchal Structures” (1977). The encyclopedic, multi-panel installation was first shown […]

Read more


Secession: STELLUNGNAHME. Der Zeit ihre Kunst. Der Kunst ihre Freiheit

Nachdem das Motto der Secession „Der Zeit ihre Kunst. Der Kunst ihre Freiheit“ Eingang in das neue Regierungsprogramm gefunden hat, möchten wir, der Vorstand der Vereinigung bildender KünstlerInnen Wiener Secession, die Gelegenheit nutzen und deutlich machen, was wir unter Freiheit der Kunst verstehen: Seit der Gründung unserer KünstlerInnenvereinigung vor 120 Jahren leben wir unser Motto […]

Read more


Talk: Tischgespräch mit Maya Schweizer

KV – Verein für Zeitgenössische Kunst Leipzig, 9. 1. 2018, 19:00 Uhr Maya Schweizer, Beatrice von Bismarck und Kilian Schellbach sprechen über das gefährdete Leben, die Gewalt des Blicks und die Poesie des Aufbegehrens im Rahmen von Maya Schweizers Ausstellung »Die Luke, eine Fliege und dort die Puschkinallee«. Das sah doch mal anders aus? Der Blick der […]

Read more


Ausstellung: In einem anderen Land. Transformationsprozesse an Beispielen zeitgenössischer Fotografie in Deutschland

HAUS am KLEISTPARK | Ausstellungshalle und Projektraum Ausstellungsdauer: 12. 1. – 29. 3. 2018 Kuratiert von Gabriele Muschter und Uwe Warnke Das Ausstellungs- und Buchprojekt »In einem anderen Land. Transformationsprozesse an Beispielen zeitgenössischer Fotografie in Deutschland« thematisiert, ob und wenn ja wie sich der Wechsel konträrer Gesellschaftssysteme und sich rasant entwickelnder Technologien auf die künstlerische […]

Read more


Thorsten Sadowsky wird neuer Direktor des Museum der Moderne Salzburg

Wie der Salzburger Kulturlandesrat Heinrich Schellhorn am 21. Dezember 2017 bekannt gab, ist das Auswahlverfahren nun abgeschlossen und das Museum der Moderne Salzburg erhält ab 1. September 2018 mit Thorsten Sadowsky (56) eine neue Geschäftsführung. Der Aufsichtsrat samt wissenschaftlichem Beirat (Edelbert Köb, Museumsexperte und Martin Hochleitner, Direktor Salzburg Museum) haben dem gebürtigen Deutschen ihr Vertrauen ausgesprochen. Dieses wurde […]

Read more


Karl-Anton-Wolf-Preis 2017 an Nicole Six & Paul Petritsch

Die 1987 gegründete Stiftung des bildenden Künstlers Karl Anton Wolf (1908 – 1989) wurde 2016 durch die Stadt Wien übernommen und wird in seinem Sinne weitergeführt. Mit ihr verbunden ist der Karl-Anton-Wolf-Preis. Er honoriert Kunstschaffende, deren Werk über hohe Innovationskraft sowie Eigenständigkeit verfügt und/oder sich gesellschaftsrelevanten Themen widmet. 2017 wird er dem Künstlerduo Nicole Six & Paul Petritsch verliehen. […]

Read more


Präsentation: EIKON #100 zur Vienna Art Week 2017

Das 100. Heft von EIKON versteht sich als umfassende Sonderausgabe zum europaweit ausgeschriebenen EIKON Award (45+). Unter dem Ehrenschutz von VALIE EXPORT stehend, richtete er sich an Fotografie- und Medienkünstlerinnen, die 45 Jahre oder älter sind. Nicht selten sind es Frauen, die zu den VorreiterInnen von Fotografie und Medienkunst zählen und die innovativen Potenziale neuer […]

Read more


Ausstellung: Eva Kot’átková. Stomach of the World

21er Haus, Wien, 15. 11. 2017 – 11. 02. 2018 Eva Koťátková (geb. 1982 in Prag) sieht die Entfaltung des Selbst als Gratwanderung zwischen inneren und äußeren Zwängen. Ihre Ausstellung im Untergeschoss des 21er Haus umkreist als raumfüllende Installation mit einer Vielzahl von Objekten ihren Film »Stomach of the World« (2017) als Dreh- und Angelpunkt […]

Read more


Ausstellung: Portrait II

Kunstverein Oldenburg, Oldenburg, 04. 11. 2017 – 07. 01. 2018 Von allen Gattungen der bildenden Kunst spiegelt das Portrait am unmittelbarsten die Natur des Menschen und die Bedingung des Menschseins. Nach der Portrait-Ausstellung im Jahr 2015 mit Fotografien aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts konzentriert sich die aktuelle Ausstellung auf jüngere Künstler. Die Bandbreite […]

Read more


Exhibition: Shirana Shahbazi. Group Show for Oslo

Fotogalleriet, Oslo, 03. 11. – 17. 12. 2017 Fotogalleriet is pleased to announce its forthcoming solo exhibition with Zurich-based artist Shirana Shahbazi. Shahbazi’s exhibition is the last main exhibition of Fotogalleriet’s anniversary year programme, which aims to reflect on its own existence by mapping a constellation of photographic usages and presentation formats. With the opening […]

Read more


Ausstellung: Cyrill Lachauer. What Do You Want Here

Berlinische Galerie, Berlin, 03. 11. 2017 – 30. 04. 2018 Cyrill Lachauer ist Spurenleser. Seine Arbeiten sind Resultate langer Reisen, die ihn vom aktuell viel besprochenen Hinterland der USA bis zu seinen eigenen Wurzeln nach Oberbayern und Berlin führen. In seinen Fotografien, Filmen und Texten werden Leerstellen, Zitate und scheinbar beiläufige Details zu Spuren von […]

Read more


Kardinal König Kunstpreis 2017 an Kerstin von Gabain

Die in Wien lebende Kerstin von Gabain, geb. 1979 in Palo Alto (US), wurde aus 23 nominierten KünstlerInnen zur Preisträgerin des Kardinal König Kunstpreises 2017 gewählt. Der Mensch heute – ein fragiles Wesen Ausschlaggebend für die Entscheidung war die aktuelle Thematik, der sich die Künstlerin in besonderer Weise widmet: Die Unversehrtheit der menschlichen Existenz ist nicht […]

Read more